PUSH-HANDS Ausbildung (DALÜ TUISHOU FAJIN)

Chu King Hung - ITCCA von Yang Zhenming

Guestblogging Dr. Langhoff, DTB-Gründungsmitglied www.stephan-langhoff.eu

Chu King Hung - ITCCA von Yang Zhenming

Chu Kinghung und die von seinem Lehrer Yang Zhenming gegründete ITCCA haben das Yang-Family-Taijiquan in Europa mehr beeinflußt als Yang-Family-Members - dies ist die Meinung zahlreicher Experten. Daher wird das Chu-Pushhands auch häufig verglichen mit dem völlig andersgearteten der "offiziellen Yang-Familie" von Yang Jun und seiner IYFTCCA mit Sitz in Seattle (vgl. Artikel www.yang-family.yang-tai-chi.org ). Dass beide Arten offenbar den "internals" des Jujutsu und Judo ähneln inspiriert die Forschung des Dachverbandes DTB.

Inneres Tai Chi?

Es gibt zahlreiche Mißverständnisse zu den inneren Aspekten des Taijiquan. Gründe liegen in der traditionellen Weltsicht chinesischer Meister und ihrer loyalen Schülerschaft und nicht zuletzt im Komerziellen. Esoterik und Geheimniskrämerei sollte man stets mit dem gesunden Menschenverstand überprüfen. Was auf den ersten Blick als "Magie des Inneren Tai Chi" anmutet ist häufig leicht erklärlich. Auch die aktuellen Erkenntnisse der modernen Faszien-Forschung helfen dem Verständnis. Sie werden eingearbeitet in das DTB-Projekt Faszien-Qigong.

Push-Hands mit Chu Kinghung

Push Hands (Pushhands, Tui Shou) - Wushu-Techniken innerer Kampfkunst in Deutschland (Original-Artikel in voller Länge publiziert von der Arbeitsgruppe Chinesische Qigong Meister unter Leitung von Dr. Langhoff).

Push-Hands mit Chu Kinghung (3. Meister-Schüler von Yang Shou Chung)

Yang Chengfus ältester Sohn Yang Shou Chung gilt als höchst renommierter Meister der Yang Family. Yang Zhenming, wie er auch heißt, hatte drei Meisterschüler Ip Tai Tak, Chu Gin Soon und Chu King Hung. Mit letzterem gründete er die "International Tai Chi Chuan Association". Ein Ziel die Bewahrung der Yang-Stil-Geheimnisse (!) - gemeint ist dabei die Weitergabe durch qualifizierte Schüler. Das Haupt-Kriterium, so maßgebliche Fachleute ist dabei häufig das Fajin. Quelle: Chu King Hung

Push-Hands mit Chu Kinghung - umstrittene CHI-DEMOS wurden aktualisiert

Die andauernde, ungeklärte Diskussion um Meister Chus Reputation ist, so maßgebliche Experten, dem öffentlichen Bild des Push Hands und des Taiji abträglich. Es mangelt an der nötigen Transparenz. Daher wäre weitere Analyse dieser Vorgänge im Rahmen eines Fakten-Checks sicher hilfreich. Daran teil nehmen ab jetzt auch die Arbeitskreise ITCCA Hamburg und Yang-Familien-Taijiquan des Dachverbandes

  • Chu Kinghung Meistersch ler von Yang Sauchung?Meistersch ler ?
  • Chu Kinghung Dauerthema Meistersch ler Yang Sauchung ?
  • Chu Kinghung und Sch ler3 Meistersch ler Yang Shou Chung ?
  • Chu Kinghung 3aUmstrittene Demo
  • Chu Kinghung 4Warum vorheriges ben?
  • Chu Kinghung 4aQi-Kraft-Einsatz ?
  • Chu Kinghung HongkongShow ?
  • Chu Kinghung Hongkong-Demo"Push-Hands-Demo"

Jahres-Seminar mit Dr. Langhoff (ein Bereich Chu Kinghung)

Push Hands, Qi-Tricks, Insider InfosDetails und Hintergründe zur Qi-Kraft und Wu Wei:

Chu Kinghungs "QI-TEST"

Viele sind der Meinung, dass Chu King Hung bestrebt ist, mit "Qi-Test" oder "Chi-Demonstrationen" die Qualität und das Wesentliche seines häufig "Wahres Inneres Tai Chi" genannten Chinesischen Schattenboxens herauszustellen.

Paradoxerweise hat Meister Chu ja bei einem Sohn von Yang Chengfu gelernt, der ja bekanntlich dem Verbreiten des "Öffentlichen Tai Chi" und der "Qi-Stärkung" sein Leben gewidmet hat. Die Problematik des Begriffs "Inneres Tai Chi" am Beispiel der Bücher von Frieder Anders erklärt Dr. Langhoff in seinem Artikel Inneres Tai Chi.

Ob Chu King Hung mit diesem Vorgehen der Sache einen guten Dienst erweist, muss bezweifelt werden - ein Wiki-Zitat deutet bereits an, dass es Kontroverses zu diesem Yang-Shou-Chung-Meisterschüler gibt:

"Chu King-Hung weiß durch seine Qi-Demonstrationen zu beeindrucken. Solche Demonstrationen führt er regelmäßig seinen Schülern vor - im Rahmen von Seminaren auch mit Taiji-Anfängern. Manche Vertreter anderer Taijiquan-Organisationen kritisieren, dass er sie fast nie mit fremden Personen vorführt. Chu King-Hung hat beim 1st International Tai Chi Chuan Invitation Tournament der Hong Kong Wushu Union im Januar 2007 zum ersten mal eine Qi-Demonstration in China gegeben." Quelle: http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:gBWmP7vI-foJ:de.wikipedia.org/wiki/Chu_King-Hung+%222007+zum+ersten+mal+eine+Qi-Demonstration+in+China+gegeben.%22&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&lr=lang_de

Der Meister war mit einigen seiner europäischen Schülern angereist und hatte den 1. Platz errungen (man hört, es hätte 20 erste Plätze gegeben zur Gesichtswahrung der 20 Delegationen). Hier Fotos zum Beleg:

Chu Kinghung - Kontroverses

Chu King Hung: Qi-Demo in HongkongAuf Schnappschüssen aus einem Youtube-Video ist folgende interessante Deutung möglich:

1. Ausgangsstellung: Meister Chu rechtes Bein vor, Schüler auch rechtes Bein vor.
2. Meister Chu macht kleinen Schritt vor, Schüler einen Schritt vor mit rechts
3. Endstellung: Meister Chu wieder wie auf 1 (er geht also wieder zurück) Schüler fällt zurück.

Artikel-Zusammenfassung und Distanzierung siehe DDQT Ausbildung und das Statement von Dr. Langhoff DDQT Krankenkassen