PUSH-HANDS Ausbildung (DALÜ TUISHOU FAJIN)

Push Hands (Pushhands, Tui Shou) - Wushu-Techniken innerer Kampfkunst in Deutschland

Fajin (Fajing 发劲) Qi-Fokussierung

Zum kostenlosen Üben zuhause publiziert der Dt. Taichi-Bund Fajing-Übungen für Lehrer-Ausbildung. Es sind die Figuren der Yang-Stil-Langform: Fajin Übungen

Fajin Üungen, Fajin lernen

 KDr. Langhoff mit neuen kostenlosen Fajing-Lektionenostenlose DVD-Downloads: Lehrvideos für Energie-Fokussierung der Yang-Stil-Taijiquan-Figuren bietet Dr. Stephan Langhoff hier: Fajin Ausbildung. Unterrichtet wird auch der Fajing-Stoss gegen drei Kerzenflammen: Durch exaktes Kontrollieren der Jin-Kraft werden Kerzenflammen gelöscht. Dies ist ein bekannter traditioneller Qi-Test im Taoismus/ Wudang und im Buddhismus/ Shaolin.

Fajin - unterschiedliche Sehweisen

Das "Fajin" oder "Fajing", das man mit "Energie-Freigeben" oder "Energie aussenden" übersetzen kann, ist eigentlich eine Partner-Übung. Sie ist jedoch auch solo trainierbar und kann zum Qigong gerechnet werden, da die Entwicklung Innerer Energie und ihre Fokussierung das Ziel ist. Besonders bei chinesischen Kampfkunst-Verbänden stösst man beim Thema Fajin schnell auf Qi-Esoterik, Guru-Tum, Legenden und Irrlehren, die bei westlichen Verbänden wie dem DTB auf Ablehnung stoßen. Siehe dazu die Übersicht für Deutschland Tai Chi Verbände und Qigong Verbände. Hier werden unterschiedliche Ansätze des richtigen Lernens und Lehrens diskutiert. Bio-Mechanik, Faszien-Forschung, Anatomie/ Physiologie Eigenwahrnehmung der Körperstruktur sind für Westler sicherlich der bessere Ansatz. Auch in Japan ging man bereits vor Jahrzehnten diesen modernen Weg - vgl. die Budo-Sportarten Aikido oder Judo. Siehe die Extra-Domain www.fajin.posture-inside.com

Fajin in der Lehrer-Ausbildung

Die Hohe Kunst des Fajin in Theorie und Praxis erläutert von Dr. Langhoff (Fach-Referent Dt. Taichi Bund). Hier werden einige ausgewählte Aspekte des chinesischen Wushu mit ihrem Fajing behandelt. Man sollte sich von spektakulären Vorführungen und Shows mancher Meister nicht blenden lassen - Fajing hat nichts Mystisches sondern basiert auf ganz normaler Physik und Psychologie. Fajin ist enthalten in den DTB-Curricula der Push-Hands-Ausbildungen. Zum richtigen Lernen des Fajing gehört also auch Hintergrundwissen über Tricks und Scharlatanerie.

Fajin und Faszien: Multimedia-Stundenbild

Beim Fajin wird gespeicherte Energie freigesetzt. Sehr gut kann man das mit einem Partner trainieren. Neuere Forschungen belegen die wichtige Rolle des Bindegewebes. Die Faszien können Energie speichern - beim Menschen sogar mehr als bei einer Antilope! Faszien vernetzen den gesamten Körper, fördern durch ihre hohe Zahl an Rezeptoren die Eigenwahrnehmung. Im Zusammenspiel mit dem Skelett und der Muskulatur entsteht eine einzigartige Elastizität, die in der Kampfkunst entscheidend sein kann. Solche Faszien-Forschung kann aufzeigen, dass ein esoterisch-magischer Bezug zu "Qi-Konzepten" zur Erklärung nicht nötig ist. Der DTB erstellt eine Serie von kostenlosen Multimedia-Stundenbildern über die Zusammenhänge von Faszien, Qigong und Fajin - siehe Faszen Qigong. Weitere Stundenbilder hier. www.faszien.qigong-tai-chi.de

Fajin als sicheres Abgrenzungskriterium?

Für einige Vertreter des Inneren Tai Chi Chuan ist Fajin DAS Kriterium für "wahre Meister" - durchaus fragwürdig, wie Fachleute sagen. Siehe dazu die Push-Hands-Diskussion um Chu King Hung. Auch die korrekte Verwurzelung ("Rooting") muss stets beachtet werden.

Push Hands (Tuishou) und Fajin

Abstract: Push Hands ist weich und sanft - besonders wichtig ist dies für Anfänger. Es gilt, ein Gefühl für den Partner zu entwickeln und zu lernen, Kräfte zu neutralisieren und ihn aus der Balance zu bringen. Sind diese Eigenschaften ausgebildet, können eine Vielzahl von Techniken angewendet werden, um den Partner nicht nur aus dem Gleichgewicht zu bringen sondern ihn abprallen zu lassen und von sich zu stoßen. Das Fajin des Push Hands führt langsam an die Kampfkunst heran und kann durch viel Übung bis zum freien Kampf weiterentwickelt werden. Als einer der ersten hat Taiji-Meister Zheng Manqing das Push Hands vielen Westlern nahegebracht.

Push Hands Übungen

Beim Push Hands sollte man stets besonderen Wert auf die Einhaltung der Prinzipien des Yang-Stil Tai Chi legen. Dies gilt auch für Fajin.

Quelle: Yang Jun Lehrer-Ausbildung für Tui-Shou (Push Hands) im Dachverband: Dalü (Großes Ziehen). Hinweise zu Köln s. www.yang-chengfu-center-info.tai-chi-zentrum.de/grothstueck.html

Push-Hands-Seminare mit dem Thema Dalü in Hamburg mit Yang Zhenhe Dalü Push Hands Literatur, Bewegungslehre, Tuishou, Innere Kampfkunst, Kampfsport: Alte Meister: Yang Luchan.

Push Hands Übungen

Fajin Fachschule: Lehrfilm-Archiv: Dozent Dr. Langhoff demonstriert Fajin: Quelle:  www.taijiquan.eu/fajin.htm

Fajin mit Dr. Langhoff

Quelle: 

Fajin Fajing Meister Fu

Auf den Skizzen sieht man die übliche "geschlossene Stellung" des Yang-Stils, bei der jeweils der gleiche Fuß vorn ist. Im Chen-Stil wird oft die "offene Stellung" bevorzugt (s. Push Hands). (Tipp: Tai Chi Selbstverteidigung)

Fajin-Übung: Der weiche Kerzenstoss


Durch die Übung des Push Hands wird die ursprüngliche Bedeutung der Taiji-Bewegungen als Kampfkunst-Anwendung unmittelbar erfahrbar. Darüber hinaus schult Tuishou die innere Jin-Kraft und hat somit auch Bezug zum Qigong (Fajin Lernen: Fajin).

Traditioneller Kerzen-Test: Qi. neue Pushhands-DVD für Anfänger mit Push-Hands-Übungen / Tuishou-Übungen.

Schon im Shaolin-Kloster trainierten die Mönche den weichen Kerzenstoss um durch gezieltes Qi eine oder mehrere Kerzen  mit Qi zu löschen. Auf einem Qigong-Video von Dr. Langhoff (Dt. Dachverband) werden die Grundlagen dieser spektakulären, weitgehend unbekannten Fajin-Technik genauer erklärt.

Fajin-Übung für innere Kraft des  Push Hands

Dr. Langhoff Kerzen-Fajin mit dem weichen Fauststoss